Natursteine - Marmor - Granit

Marmor - wichtige Hinweise

Marmor - wichtige Hinweise:
Marmor ist Kalkstein. Das bedeutet, daß alle Säuren diesen Stein angreifen und verätzen. Bei rauhen Flächen fällt dies im Allgemeinen nicht auf; bei polierten Oberflächen jedoch entstehen sofort matte Flecken. Diese kann man nicht mehr entfernen.

Merke

Vermeiden Sie, daß säurehaltige Stoffe wie Wein, Fruchtsäfte, Cola, Essig, Zitronensaft sowie säurehaltige Reiniger auf diesen Marmor gelangen und die Oberfläche beschädigen. Topfkratzer und Scheuerpulver verursachen Kratzer und sollten daher nicht verwendet werden. Bei hellem Gestein sollten stark färbende Lebensmittel (rote Bete, Kirschsaft u.ä.) möglichst sofort abgewischt werden.

Naturstein in Bad und Küche

Alle Steinflächen im Bad sind Feuchtigkeit und Nässe ausgesetzt. Durch eine Imprägnierung mit LITHOFIN MN-Fleckstop werden Stein und Fugen wasser- und ölabweisend. Kalk bleibt an der Oberfläche und kann abgewischt werden, genauso wie Kosmetika und andere fetthaltige Stoffe. Alle Flächen werden pflegeleichter und fleckunempfindlicher. Diesen Effekt unterstützen Sie durch regelmäßige Verwendung von LITHOFIN MN-Politur (Poliercreme).

Die meisten Küchenarbeitsplatten aus Marmor oder Granit sind sehr robust, aber nicht immer fleckunempfindlich. Durch eine Behandlung mit LITHOFIN MN-Fleckstop dringen Öle, Fette und Wasser nicht mehr ein, so daß Fleckenbildung weitgehend vermieden wird. Der Schutz ist unsichtbar und hält viele Jahre.

Diese LITHOFIN-Pflegeprodukte sind in unserem Laden erhältlich. LITHOFIN MN-Fleckstop ist nach dem Trocknen gesundheitlich unbedenklich.

footer

© 2014 www.steinmetz-mindelheim.de | Hoher Weg 8 | 87719 Mindelheim
Fon: +49 (0)8261 - 3513 | Mobil: +49 (0) 172 - 8910 766