Anna von Frundsberg (Lodron)

Eine Figur aus diesem 3,5 Tonnen roten Miltenberger Sandstein-Block "herauszuschälen" ist eine Herausforderung der besonderen Art. Dieser Sandsteinquader hat die Besonderheit, dass er über original Lieferpapiere der königlich württembergischen Transport-Gesellschaft verfügt.

Bevor ein Bildhauer am Stein arbeitet, wird zuerst die Idee auf Papier gebracht und dann in ein Gipsmodel umgesetzt. Der Gesichtsausdruck ist im Stein wesentlich feiner und freundlicher, da die Anna von Frundsberg (Lodron) damals im 15. Jahrhundert erst 17 Jahre alt war.

Nach vielen Stunden Arbeit und Liebe zum Detail steht hier das fertige Werk das gemacht ist, die Jahrhunderte zu überdauern.

Anna von Frundsberg
Anna von Frundsberg

Fast fertig und nun zum Frundsbergfest 2012. Mit 1700 kg noch eine schwerwiegende Angelegenheit.

Slideshow Image by WOWSlider.com v4.3
 

footer

CSS Quick Menu by Css3Menu.com

Impressum

Kontakt

© 2014 www.steinmetz-mindelheim.de | Hoher Weg 8 | 87719 Mindelheim
Fon: +49 (0)8261 - 3513 | Mobil: +49 (0) 172 - 8910 766

Anfahrt